WhatsApp Newsdienst

Seit einigen Jahren informieren wir Sie über unsere Homepage www.gs-computerservice.de und per E-Mail Newsletter mit Neuigkeiten rund um unsere Produkte. Neben diesen Informationsmedien hat sich WhatsApp seit seiner Gründung im Jahr 2009 zum Quasi-Standard des Instant-Messaging entwickelt und gilt mittlerweile als das digitale Medium Nr. 1. Aus diesem Grund werden wir ab 01.01.2018 unseren neuen WhatsApp Newsdienst kostenfrei anbieten. Über den Newsdienst erhalten Sie Informationen rund um unsere Produkte PC-KLAUS und VOIS sowie www.fundbuerodeutschland.de.

Um sich für den Newsdienst anzumelden gehen Sie wie folgt vor:

  1. Speichern Sie unsere Mobilfunknummer +49 170 4438095 als „GS-Computerservice“ oder einem anderen passenden Namen in den Kontakten Ihres Smartphones.
  2. Öffnen Sie nun WhatsApp und schicken Sie eine Nachricht an diese Nummer mit dem Text „Ich möchte PC-KLAUS News“ sowie Ihren Verwaltungsnamen und Ihren Nachnamen.
  3. Innerhalb von kurzer Zeit sollten Sie eine Bestätigungsnachricht mit dem Text „Sie bekommen jetzt PC-KLAUS News!“ erhalten. Es handelt sich dabei um eine manuell geprüfte Bestätigung unserer Mitarbeiter.
  4. Das war’s. Ab der Anmeldung erhalten Sie eine WhatsApp-Nachricht, wenn ein neuer News-Artikel auf www.gs-computerservice.de online geht oder etwas anderes Wichtiges rund um PC-KLAUS passiert.

Widerrufsrecht und Datenschutz

Ihre Kontaktdaten werden dabei vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Natürlich können Sie sich jederzeit wieder vom GS-Computerservice Newsdienst abmelden:

  1. Öffnen Sie dazu WhatsApp und schicken eine Nachricht an die oben angegebene Nummer mit dem Text „Ich möchte keine PC-KLAUS News mehr!“ und Ihren Verwaltungsnamen sowie Nachnamen.
  2. Innerhalb kurzer Zeit sollte eine Bestätigungsnachricht mit dem Text „Sie bekommen jetzt keine PC-KLAUS News mehr!“ zurückkommen.

Der Kontakt wird nach der Abmeldung umgehend aus der hierfür genutzten WhatsApp-Broadcast-Liste und den Kontakten unseres Smartphones gelöscht. Das Smartphone wird ausschließlich für den Newsdienst genutzt. Es ist nicht mit der Google-Cloud verbunden, sodass die Kontaktdaten nur lokal gespeichert wurden. Kein Teilnehmer der Broadcast-Liste sieht die Nummern der anderen Teilnehmer. Auf die Nutzung der Daten durch WhatsApp haben wir keinen Einfluss (siehe hierzu die verlinkte offizielle Website von WhatsApp).
 
Kontaktieren Sie uns