Neustadt in Holstein stellt im Gewerbeamt erfolgreich auf PC-KLAUS um

Die Stadt Neustadt in Holstein (ca. 10.000 Einwohner) ist durch ihre Lage im Osten Schleswig-Holsteins, mit direkter Angrenzung an die Ostsee über die Lübecker Bucht, bekannt für ihre historischen Hafenanlagen. In der Vergangenheit war sie ein wichtiger Umschlagplatz für Güter aller Art. In der aktuelleren Gegenwart hat man dort, bedingt durch die idyllische Lage und das angrenzende Naturschutzgebiet Neustädter Binnenwasser, mehr auf den Tourismus und eine Etablierung als Erholungs- und Kulturort gesetzt.

Die Änderungen in der Gewerbeanzeigenverordnung von 2016 hinsichtlich der Anforderungen für die elektronische Übermittlung der Gewerbeanzeigen über OSCI/DVDV brachte die Verwaltung dazu, sich nach einer wirtschaftlichen und zukunftsorientierten Ablösung für das Altverfahren umzuschauen. Hier konnte GS-Computerservice durch ausführliche telefonische Beratung und eine Softwarepräsentation über Fernwartung von der PC-KLAUS Produktpalette überzeugen, sodass mittlerweile auch schon erfolgreich auf unser Fachverfahren umgestellt werden konnte.

Folgende Verwaltungen im Landkreis Ostholstein benutzen außerdem PC-KLAUS:

  • Gemeindeverwaltung Grömitz
  • Amt Grube
  • Stadtverwaltung Heiligenhafen
  • Amt Lensahn
  • Stadtverwaltung Oldenburg in Holstein
  • Amt Oldenburg-Land
  • Gemeindeverwaltung Scharbeutz
  • Gemeindeverwaltung Timmendorfer Strand

Wir bedanken uns bei der Verwaltung von Neustadt in Holstein für das Vertrauen und freuen uns auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit!

Sie haben auch Interesse an PC-KLAUS? Dann setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen unverbindlichen und kostenfreien Präsentationstermin, bei dem Sie sich von einer modernen, praxisgerechten und zukunftsorientierten Softwarelösung für die Bereiche Gewerbe, Erlaubnisse, Fundbüro, Verkehrsbeschränkung, Fischereischein, Fahrschulwesen und unserem Vereinsregister überzeugen können.
 
Kontaktieren Sie uns